HANDWERK Physiotherapie

Markt 103

5441 Abtenau

T: 06243/41313

F: 06243/41313-1

E: praxis@handwerk-physio.at

W: www.handwerk-physio.at

 

HANDWERK Physiotherapie

Behandlungsmethoden - Cranio Sacrale Osteopathie

Die cranio-sacrale Osteopathie ist ein Teilbereich der Osteopathie.

Cranio-sacral stammt aus der Medizinsprache und bedeutet: Cranium = Schädel; Sacrum = Kreuzbein (unterer Bereich der Wirbelsäule)

 

Es gibt eine direkte Verbindung zwischen Schädel und Kreuzbein über die Hirn- und Rückenmarkshaut, das ist die Hülle des zentralen Nervensystems (ZNS). Diese Haut ist vom Schädel bis zum Kreuzbein zusammenhängend verbunden und ist am Kreuzbeinknochen verankert. Man kann sich das vorstellen, wie einen Schlauch.

In diesem Schlauch zirkuliert die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis). Durch diese Zirkulation kommt es zu einem Flüssigkeits- bzw. Gewebe-Rhythmus (Cranio-sacral-Rhythmus). D.h. die Schädelknochen, das Kreuzbein und das Gewebe rundherum müssen sich ausdehnen und gegeneinander bewegen können. Diese minimale Bewegung kann der Osteopath am Schädel oder Kreuzbeinknochen spüren und Störungen in diesem System behandeln. Im Schädel gibt es auch Membranen (dünne Häute: Falx cerebri, Tentorium cerebelli und Falx cerebelli), die auch z.B. durch seelische oder emotionale Traumen fester werden können und dadurch den Flüssigkeitsrhythmus negativ beeinflussen.

Je fester das zentrale Nervensystem wird, desto mehr Beschwerden können in den verschiedensten Bereichen des Körpers auftreten, da alle Funktionen des Körpers vom ZNS gesteuert werden. Es können leichte Symptome wie Verdauungsprobleme oder auch Beschwerdebilder wie Depressionen damit zusammen hängen.

 

Heutzutage ist der psychische, emotionale Stress die Hauptursache für cranio-sacrale Funktionsstörungen, wobei der Flüssigkeitsrhythmus gestört und das ZNS immer fester wird. Dadurch entstehen Symptome wie Reizbarkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Lustlosigkeit durch die Mangel-

versorgung des Gehirns und Rückenmarks mit Blut und Liquor, und damit oft verbundene Entgleisung des Körpers. Das kann sich in Form von Schmerzen oder psychischen Problemen bemerkbar machen.

 

Die cranio-scrale Osteopathie ist wohl die sanfteste Methode in der Osteopathie und wird von sehr vielen Patienten als sehr angenehm und hilfreich empfunden.